Volleyball

Rother Mixed Stadtmeisterschaft – gut präsentiert als Spielgemeinschaft SFH – TVE

urkunde-stadtmeisterschaft-volleyball-mixed-2016Alle Jahre wieder lädt die TSG 08 Roth als Vorbereitung auf die Volleyball-Mixed-Liga zur Stadtmeisterschaft ein. Drei Damen und drei Herren waren Voraussetzung für die Teilnahme. Unser befreundeter Nachbarverein Hofstetten hatte 2 Herren und eine Dame im Aufgebot, der TVE schickte zwei Damen und einen Herrn ins Rennen. Gekämpft haben 10 Mannschaften in 2 Gruppen, pro Spiel 40 Minuten. Das erste Spiel gegen die erfahrenen „Kleinen Hasen“ und späteren Vizemeister zeigte uns schon mal, wo der Block sitzt. Gekämpft aber abgeschossen. Als nächstes „Roth reloaded“ – wir haben gespielt als gäbe es kein Morgen – 2:0 gewonnen. Die Partie gegen „6amNetz“ war leider vom Verletzungspech geprägt. Erst hat es unsere Elke erwischt, im 2. Satz eine Spielerin des Kontrahenten. Mit jeweils einer ausgeliehenen Spielerin, konnten wir die Satzführung ausbauen und wegen zeitlicher Begrenzung auch den 2. Satz mit 19:17 gewinnen. Danach ein irrsinnig tolles Spiel gegen die späteren Turniersieger mit dem geheimnisvollen Namen „We love Burgies“. Wir haben der perfekt spielenden blutjungen Mannschaft 20 bzw. 22 Punkte abgenommen und uns wirklich gut präsentiert. Beim Überkreuzspiel 4 gegen 5 trafen wir auf die Newcomer aus Thalmässing. Durch unseren Aufstellungsfehler haben wir uns das Spiel total schwer gemacht. Die „Frischlinge“ konnten im ersten Satz so viele Punkte sammeln, wie im ganzen Turnier nicht. Mit Müh und Not drehten wir den Satz und damit auch das Spiel. Im Platzierungsspiel um Platz 7, stand wieder die Rother Auswahl aus der Vorrunde hinterm Netz – beide Mannschaften mit einer stark spielenden Ersatzdame. Während der erste Satz mit einem spannenden 24:26 für Roth endete, war im zweiten nach 8 Stunden Turnier bei uns der Dampf raus, es wollte einfach nichts mehr gelingen – wir mussten den Rothern mit einem deutlichen Satzverlust den 7. Platz überlassen. Nach einem heiß umkämpften Finalspiel „Kleine Hasen“ gegen „We love Burgies“ nahm um 19.30 Uhr der 1. Bürgermeister der Stadt Roth, Ralph Edelhäuser, die Siegerehrung vor. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und müssen uns definitiv nicht verstecken. Team: Edith Gierl, Thomas Neber, Thomas Unger (SFH), Elke Wechsler, Karla Hanke, Bernd Wechsler (TVE).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.