Leichtathletik

Carolin Kupsch pulverisiert alte Bestweite mit dem Diskus

Beim landesoffenen Werfertag in Schwarzenbruck stellte Carolin Kupsch, WU18, einen fantastischen neuen persönlichen Rekord auf: Mit 38,85 Metern flog die Scheibe 2,80 Meter weiter als bei ihrer alten Bestmarke – und dies gleich im ersten Wurf.
Insgesamt hatte sie sechs gültige Würfe – und bis auf einen lagen alle über ihrer bisherigen Bestweite (37,19 – 36,63 – 35,47 – 38,50 – 38,69). Damit erhöhte sie ihr Niveau auf eine völlig neue Stufe.
Karolin Schorsack („41“) holte sich Platz drei mit sehr guten 28,17 Metern.

Weitere erfreuliche Ergebnisse gab’s beim Kugelstoßen:

Jule Aigner (TSV Wendelstein, Mitte): Platz 1 mit12,84 Metern
Carolin Kupsch (rechts): Platz 2 mit 12,52 Metern
Karolin Schorsack (links): Platz 4 mit 11,99 Metern

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.