1. Mannschaft Fussball

KK Nord NM/J – 16. Spieltag: TSV Katzwang – TVE 0:2 (0:1)

Überzeugende Vorstellung beim Tabellennachbarn“

24.11.2019 (hb) – Die letzte Partie vor der Winterpause führte die TVE-Kicker zu einem durchaus richtungsweisenden Spiel zum unmittelbaren Tabellennachbarn in der Rednitzgrund der Nürnberger Vorstädter. Bereits zu Beginn war der TVE besser in der Partie und setzte die Hausherren sofort unter Druck. Ein Ausdruck dafür, dass bereits nach fünf Minuten Patrick Koschmin aus wenigen Metern an Katzwang’s Kepper Daniel Nock scheiterte. Dementsprechend sollte sich die Begegnung fortsetzen, was auch die verdiente Führung zur Folge hatte. Als Mendrit Shatri auf den linken Außenbahn den sehr agilen Basti Kosmann auf die Reise schickte, ließ sich dieser nicht mehr halten und schloss eiskalt mit dem Führungstreffer ab (18.). Im weiteren Verlauf des ersten Abschnitts hätte die Bergmann-Elf das Ergebnis in die Höhe schrauben können, doch Patrick Koschmin (19., 32.), Sebastrian Kosmann (24.) und Mergim Shatri (40.) vergaben noch etliche aussichtsreichen Chancen auf den zweiten Treffer. So ging es mit dem knappen Vorsprung in die Halbzeitpause.

Entgegengesetzt zu etlichen Begegnungen in der laufenden Saison kamen die TVE-Kicker hellwach aus der Kabine und behielten die Schlagzahl des ersten Abschnitts bei. Dies sollte sich auch gleich durch sehr gute Möglichkeiten durch Mergim Shatri (53.) und Kevin Ulrich I (55.) bewahrheiten, die jedoch nicht genutzt werden konnten. So blieb die Partie trotz aller Präsenz der Gäste eng. Die Bemühungen der Hausherren blieben jedoch allesamt im starken Eckersmühlener Defensivverbund um den überragenden Kapitän Rico Steib hängen. Mit der letzten Aktion des Spiels konnte Felix Wehrmann einen abgewehrten Angriff der Cortus-Elf per Konter zum verdienten Sieg vollenden.

Die hervorragende Leistung des Unparteiischen Michael Sharping soll hier nicht unerwähnt bleiben, der die Begegnung jederzeit im Griff hatte.

Fazit:

Das an diesem Spieltag gezeigte Engagement ließ erkennen, dass doch etwas mehr in der Truppe steckt, als sie in der abgelaufenen Vorrunde teilweise an den Tag gelegt hatte. Darauf gilt es nun in der Vorbereitung auf die Restsaison hinzuarbeiten, um alsbald die Truppe noch zu festigen und die noch benötigen Punkte gegen den Abstieg einzufahren.

Aufstellungen

TSV Katzwang: Daniel Nock – Philipp Streng, Timo Wagler, Heiko Thiessen (C), Manuel Kunz, Marco Czada, Dominic Höllerer (64./G), Sebastian Kräftner, Patrick Schäf, Lukas Fröhling, Servatius Thomas – (Lukas Vogel, Andre Martins, Lukas Schuster)

TV Eckersmühlen: Kevin Ulrich II – Lukas Böhm, Benjamin Ibrahimaj, Rico Steib (C), Sebastian Kosmann – Felix Wehrmann (90./G), Philip Koppen, Mendrit Shatri, Mergim Shatri, Patrick Koschmin, Kevin  Ulrich I – (Felix Dirsch, Friedrich Haar)

Tore

0:1 Sebastian Kosmann (18./A: Mendrit Shatri), 0:2 Felix Wehrmann (90+1.)

Schiedsrichter

Michael Sharping (DJK Gnotzheim)

Zuschauer

105

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.