AH (Ü30) Fussball

AH: TSG 08 Roth – TVE 10:1 (3:1)

Böse unter die Räder kam die AH im Derby bei der TSG 08 Roth.
Das Spiel ist schnell erzählt. Ersatzgeschwächt und früh dezimiert hatte man keine Chance die Dominanz, der in Bestbesetzung angetretene TSG, abzuwehren.

Man startete gut in die Partie und hatte auch die erste Möglichkeit. Ein 16 m Schuss von Micha war nur knapp über das Tor gesetzt. Nach 5 min die große Schwächung für unser Mittelfeld als Markus W. verletzt ausschied und somit klar war, dass man die restliche Spielzeit keinen Wechsler mehr hatte.
Fortan übernahm die TSG das Kommando und kombinierte sich gekonnt durch die TVE Abwehr. Der Druck nahm immer mehr zu und es war nur eine Frage der Zeit, dass die Heimelf in Führung ging. Schnell konnten die Rother das 2:0 nachlegen. Der Anschluß durch Micha, nach einem Eckball von Ronny, schürte zunächst die Hoffnung, war aber im Endergebnis lediglich der Ehrentreffer.

In der 2. HZ ließen merklich die Kräfte nach und die TSG war eiskalt im Torchancen verwerten. Innerhalb von 5 min schraubten sie das Ergebnis auf 6:1 und sie hielte das Tempo hoch. Die einzig nennenswerte Offensivaktion unsererseits war ein Lattentreffer von Micha.
DIe TSG war weiter heiß auf Tore und sie erzielten diese auch.

Jetzt heisst es das Spiel schnell zu vergessen und sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren.

Tore:  1:0 (18.),  2:0 (23.),  2:1 (33.) Micha,  3:1 (37.),  4:1 (46.),  5:1 (48.),  6:1 (51.),  7:1 (64.),  8:1 (68.),  9:1 (70.),  10:1 (78.)

Kader:  Andy Heyder;  Ralph Haußner, Markus Piehler, Stefan Würth, Rimantas Velicka, Tobias Piehler, Markus Würth, Uwe Grecksch, Ronny Groth, Micha Handl, Jamiel Nashwan (Achim Lappat)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.