Hauptverein Lauftreff

Lauftreff-Kids erreichen zahlreiche Podestplätze in Aurau

Nach einer kleinen Pause stand mit dem 22. Aurauer Klosterweglauf mal wieder ein Wettkampf an. Während sich die Erwachsenen vornehm zurückhielten, vertraten insgesamt zehn Kids – sie wurden von Sandra Prohaska und Simone Petruch hervorragend betreut – den TVE-Lauftreff würdig.

Beim Bambinilauf (400m) ging Magdalena Hammerl an den Start, sie belegte bei den Mädels in der Klasse U8w den 4. Platz (1:41,0 min).

Den Schülerlauf 1 über 1,5 km nahmen vier TVE-Lauftreff-Kids in Angriff.
Hier erreichte Emilia Seifert in der Klasse U10w einen guten 5. Platz (6:22,4 min).
In der Klasse U10m reichte es für Maximilian Wunder mit dem 3. Platz (5:19,7 min) sogar fürs Podest.
Stark die Leistung von Emma Hofmair, sie gewann die Klasse U12w souverän mit deutlichem Vorsprung (5:02,4 min), insgesamt war nur einer der Jungs schneller!
Aber auch Emily Bakalla kann mit einem respektablen 7. Platz (6:14,7 min) bei den U12w zufrieden sein.
In der Mannschaftswertung des Schülerlaufs 1 erreichte das Team mit Emma Hofmair, Emily Bakalla und Emilia Seifert den 2 Platz!

Ebenfalls vier Starter stellte der TVE-Kids-Lauftreff beim Schülerlauf 2 über 2,0 km.
Paul Große erreichte in der Klasse U14m einen guten 4. Platz (6:45,6 min), Lasse von Pfeil folgte unmittelbar dahinter auf dem 5. Platz (6:51,6 min).
In der Klasse U16w kam Theresa Schön mit ihrem 2. Platz (6:51,5 min) auf das Podest, ebenso Sina Petruch mit ihrem 3. Platz (7:23,0 min).

Schließlich startete als einziger TVE-Athlet Kristian Kühnlein beim Jugend- und Hobbylauf über 5,0 km. Auch Kristian kam auf das Podest, mit einem engagierten Lauf erreichte er bei der männlichen Jugend U18 einen hervorragenden 2. Platz (20:45,9).

(Bilder vom Lauf in Aurau )

(Bericht und Bilder: Toni Kleber)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.