Leichtathletik

Tolle Leistungen und Platzierungen bei den Kreismeisterschaften

Bei den Kreismeisterschaften am 18. September 21 in Wendelstein waren unsere Jüngsten kaum zu bremsen. Die Kleinste und Jüngste unserer drei Starter, Amelie Theiss, W7, war dabei die Größte: Sie gewann den Weitsprung und den 50-Meter-Sprint.

Super im Sprint: Nach 9,05 Sekunden war Amelie schon im ZIel. Und 3,10 Meter im Weitsprung: Da staunten alle!

Auch Pauline Voß, W9, war super unterwegs. 2,92 Meter im Weitsprung (Platz 2) und 9,05 Sekunden im Sprint (Platz 3) brachten ihr zwei Podestplätze ein.

Maximilian Wunder, M10, startete in drei Disziplinen und kam dreimal aufs Podest: Platz zwei über die 800 Meter in tollen 2:49,91 Minuten; ebenfalls Platz zwei im Weitsprung mit 3,58 Metern. Und im Sprint wurde er mit 8,91 Sekunden Dritter.


Nachdem Luisa Seitz, W15, schon den ganzen Tag über beim Weitsprung geholfen hatte, wurde sie selbst aktiv. Im Sprint über die 100 Meter kam sie mit 14,49 Sekunden auf Platz drei und wurde 1. Kreismeisterin (die Sprinterinnen vor ihr stammten aus anderen Regionen). Über die 800 Meter holte sie mit 2:44,51 Sekunden den Bronze Rang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.