Leichtathletik

Neue Lieblingsdistanz

Luisa Seitz (WU18, Jahrgang 2006) startete am vergangenen Wochenende bei den Nordbayerischen Meisterschaften in der Quelle Halle in Fürth erstmals über die 400 Meter Distanz. Und dies mit Erfolg: Sie landete nach 67,45 Sekunden auf Anhieb auf Platz vier und meinte danach: „Am Ende waren die Beine ein bisserl schwer, aber es ging. Beim nächsten Mal ist bestimmt noch mehr drin, aber zum Eingewöhnen fand ich’s gut. Die 200 und 400 Meter Sprintstrecken werden wohl meine neue Lieblingsstrecken, die machen mir inzwischen mehr Spaß als die längeren Distanzen.“ Begleitet wurde sie von Georg Sölle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.